Vögel kennen kein Glas!

Was will proVogel?

 

Durch den anhaltenden Trend zu immer mehr Glas an Gebäuden ist der Vogeltod an Scheiben zu einem der grössten Probleme geworden. Weltweit sterben jährlich Millionen von Vögeln an Glas.

 

Helfen Sie mit, indem Sie Freunde und Bekannte für das Thema sensibilisieren und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung unserer einzigartigen und einmaligen Vogelwelt!

 

proVogel

will aufzeigen, wo für Vögel Gefahr droht und was Sie dagegen tun können.

 

 

 

 

proVogel

hat sich zum Ziel gesetzt, die Problematik "Vögel und Glas" bekannter zu machen.

 

proVogel

ist der Meinung, dass beim Bau von Gebäuden mit viel Glas den Architekten und Bauherren Auflagen gemacht werden müssten. Minergiebauten können erst als ökologisch bezeichnet werden, wenn keine Vögel mehr daran sterben.

 

proVogel

will die Bevölkerung, Architekten, Bauherren, Verwaltungen und Politik für das Thema "Vögel und Glas" sensibilisieren.